Supervisionsseminar

2-tägig in Siegen

Systemische Supervision für Personen, die in der sozialen Arbeit tätig sind, hat den Zweck, die persönliche und fachliche Kompetenz zu stärken und weiter zu entwickeln. Ich sehe in der sozialen Arbeit das Zusammenwirken „von Mensch zu Mensch“. Man bietet dem Klienten, neben fachlichen Instrumenten und der Erfahrung im Umgang mit der Proble-matik immer auch sich selbst als Mensch und Partner an, d.h. die eigenen ganz persönlichen Ressourcen werden eingesetzt und nicht selten auch verbraucht. In unserer Supervision wird dieser persönliche Ressourceneinsatz systemisch mit dem Ziel analysiert, ihn so selbstbewusst zu steuern, dass man die eigene Motivation und den „Spaß an der Arbeit“ erhalten bzw. wie-der herstellen kann.

Die Supervision bietet weiterhin die Möglichkeit, laufende Fälle zu besprechen. Dazu ist es sinnvoll, alle zur Verfügung stehenden Informationen mitzubringen. Wir strukturieren gemeinsam die Informationen, stellen Hypothesen zur Symptomatik und zur Person auf und entwickeln Vorschläge für Maßnahmen. Ausgehend von den praktischen Anforderungen der Arbeit können wir auch den institutionellen Kontext, die Konzeption des Angebots, die Zusammenarbeit mit den Kollegen, usw. analysieren und ggf. Entwicklungsvorschläge erarbeiten.

Last but not least bietet die Supervision die Möglichkeit, von den Erfahrungen der anderen TeilnehmerInnen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen. An dem Supervisionsseminar nehmen bis zu 8 Personen teil. Es wird erwartet, dass alle TeilnehmerInnen eine Fragestellung in das Seminar einbringen. Voraussetzung für die Teilnahme an einem Supervisionsseminar ist die vorherige Teilnahme an einem anderen Seminar unseres Instituts. Alle Supervisionsseminare werden von Dipl.-Psych. Helmut Johnson geleitet.

Die Seminargebühren betragen 260 €.

Die Seminare finden in Siegen statt.

Termine können angefordert oder unserer Homepage entnommen werden.

Ein Supervisionsseminar kann auch als hausinternes Seminar (für bis zu 10 TeilnehmerInnen) gebucht werden. Auf Anfrage erstellen wir ein Angebot.


Print Friendly