Startseite

 

Institut Johnson Newsletter

Abonnieren Sie den Institut Johnson Newsletter:

eMail:

 

Nach dem übermitteln Ihrer eMail Adresse,
erhalten Sie eine eMail mit Bestätigungslink.

 

Sie möchten den Newsletter abbestellen? Klicken Sie hier

Datenschutzerklärung

 

Neu

zweijährige berufsbegleitende Qualifizierung zur

Pädagogischen Fachkraft

für Betreuung und Assistenz im Wohnen und in der Tagesstruktur

von Menschen mit Behinderungen

anerkannt entsprechend § 13 (3-4) LWTG-DVO des Landes Rheinland-Pfalz

(in Kooperation mit dem IFKP-Klaes, Wittlich)

Infos als pdf

Weitere Infos und Termine auf der Webseite des IFKP-Klaes www.ifkp-klaes.de

Nächstes Einführungsseminar in Siegen: 26.-27.11.2019

Nächstes Einführungsseminar in Wittlich: 9.-10.12.2019

 

 

Neu

Inhouse-Seminare

“Wandel der Behinderung” 

Kompaktqualifizierung für die Betreuung und Begleitung von Menschen mit sozial-emotionalenBeeinträchtigungen („Junge Wilde“, Bindungsstörungen, Anpassungsstörungen)

 

Einzelseminar zum Thema

Der Wandel der Behinderungen – Worauf sich Eingliederungshilfe und Jugendhilfe in Zukunft einstellen müssen

Siegen, 23.-24.10.2019

 

 

 

Abdruck eines Vortrags von Helmut Johnson zum Thema

Sie sind nicht so geworden wie die Gesellschaft sie „braucht“ – junge Menschen mit unausgereifter Persönlichkeit. Was können wir tun?

 

Definition des “Sozial-emotionalen Handicap” – Symptome – Grenzen der Entwicklung (PDF)

 

 

________________________________________________________

Neue Weiterbildung

Fachkraft für Systemische Eltern- und Familienarbeit in der Jugendhilfe

Zum Thema “Bindungsstörungen”: 

Wir brauchen eine neue (Grund-) Schule ( pdf-download )

_________________________________________________________

Downloads Material zu Theorie und Praxis

__________________________________________________________

Fremd und doch zu Hause – Qualitätsentwicklung in der Fremdunterbringung, Schneider Verlag Hohengehren GmbH, 2008 darin: Johnson, Helmut; Johnson, Ursula: Was Kinder brauchen. Aspekte zur Entwicklung von fremd untergebrachten Kindern