Persönliche Identität – die (feinen) Unterschiede Theorie II


Einleitung

  • Psychologie quo vadis – wo ist eigentlich der Mensch geblieben?
  • Wozu brauche ich eine Theorie der Persönlichkeit?
  • Ist der Mensch vielleicht mehr als die Summe seiner Defizite?
  • Wie ist Gesundheit möglich?
  • Sense of Coherence – ich bin, ich will, ich kann

Ziele des systemisch-dialektischen Ansatzes

  • Was bedeutet Dialektik?
  • Ressourcen – was ist das und wie entstehen sie?
  • Erkennen, generalisieren, Ressourcen entwickeln

Was bedeutet „systemisch“ und was bedeutet es nicht

  • Die Familie als Regelsystem
  • Systeme haben Tiefe
  • Systeme bestehen aus Teilen und Ganzen
  • Systeme haben Grenzen
  • Systeme sind strukturell an die Umwelt gekoppelt

Vom „Programm“ zur Ressource 1

Vom „Programm“ zur Ressource 2

Mutter und Vater – zwei Seiten einer Medaille

  • Symbiotische und antagonistische Widersprüche

„Habitus“ – wie die Kultur in unsere Köpfe gelangt

  • Soziale Felder
  • Vier Formen von Kapital

Soziale Felder in Deutschland

  • Ein kurzer Überblick über die sozialen Felder in Deutschland
Referentin: Lars Meffert, Soziologe M.A.
Termin: 02.-03.11.2022, 1. Tag 10 – 17 Uhr / 2. Tag 9 – 16 Uhr
04.-05.05.2023, 1. Tag 10 – 17 Uhr / 2. Tag 9 – 16 Uhr
Kosten: 250€ (ab 01.01.2023 270€)